Achtsamkeit auf diversen Wegen

Mit Neugier starteten über 22 Schülerinnen und Schüler in die Themenwoche. Der Kurs „Achtsamkeit auf diversen Wegen“ bot eine Vielfalt an Möglichkeiten. Einfach atmen und die Natur spüren! Wie fühlt sich das Wasser an den Füßen an?  … oder die Gedanken bei instrumentalen Klängen beim „blinden Malen“ mit den Händen…

Unser Berg der Bedeutung

Wir, die Klasse 10G1, haben im Rahmen des Deutschunterrichts den Roman „Nichts was im Leben wichtig ist“ von Janne Teller aus dem Jahr 2000 gelesen. In der dänischen Kleinstadt Tæring behauptet der 7. Klässler Pierre-Anthon, dass nichts im Leben eine Bedeutung habe. Durch provozierende Sprüche, die Pierre-Anthon aus seinem Pflaumenbaum äußert,…

Die Goetheschule spendet 100€ an die Notfallhilfe Ukraine

Sägen, Schneiden und Malen…es wurde während der Thementage im Mai fleißig in den Werkräumen gearbeitet.Unter der Leitung von Herrn Lohmeier fanden sich 16 motivierte Schülerinnen und Schüler aus Jahrgang 5 für das Projekt Holzwerkstatt ein und zeigten ihr Geschick im Umgang mit Sperrholz, Laubsäge und Malpinsel. Neben Düsenjets wurden Passagierflugzeuge, Schiffe,…

Die KGS setzt Segel

Im Rahmen der Themenwoche an der Goetheschule KGS Barsinghausen haben Frau Runge und Frau Nerlich zusammen mit ihrer Gruppe einen Segelkurs auf dem Maschsee gemacht und dazu ein schönes Video gedreht: Ein besonderer Dank geht an dm für das Sponsoring dieses tollen Erlebnisses.

KGeSchnupper 2022 – Grundschulen

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, wir laden Sie mit Ihrem Kind ein, unsere Schule individuell kennenzulernen. Vereinbaren Sie dazu einen Termin über das Sekretariat mit Frau Frenkel. Die Befreiung vom Unterricht für diesen Informationstermin obliegt Ihnen als Erziehungsberechtigte. Bitte informieren Sie auf jeden Fall die Grundschule über den Termin. Wir freuen…

Ausflug in die Synagoge Haus Benjamin

Im März war der katholische Religionskurs 7.1. unter Leitung von Frau Höster zu Gast im Haus Benjamin, im jüdischen Zentrum Chabad Lubawitsch Hannover e.V. Die Schülerinnen und Schüler wurden vom Rabbiner Gottlieb in der Synagoge empfangen. Rabbiner Gottlieb hat alle Fragen gerne beantwortet, es wurde erfahren, wie lange es dauert…

Sie sind nicht dazu berechtigt Inhalte dieser Seite zu kopieren!
Cookie Consent mit Real Cookie Banner