„Der Traum von einem anderen Deutschland“ – diese Ausstellung, organisiert von „Bad Nenndorf ist bunt!“, besuchten Teilnehmer der AG „Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage!“ zusammen mit Herrn Luke in der Wandelhalle Bad Nenndorf.

Anhand eindrücklicher Bilder und Texte wurde Deutschlands Entwicklung von der Weimarer Republik bis zu den Jahren des Dritten Reiches beleuchtet. Im Anschluss diskutierten Leah Sophie und Tabea aus der 9G1 sowie Fabian und Torge aus der 9R1 darüber, wie gerade heute Jugendliche Einfluss auf die Geschehnisse des Alltags in Sachen Politik nehmen und am gesellschaftlichen Leben teilhaben können, von der Vielfalt anderer Kulturen profitieren.

Sie sind nicht dazu berechtigt Inhalte dieser Seite zu kopieren!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner