Im Rahmen des Erdkundeunterrichts zum Thema Landwirtschaft haben wir am 23.3.2022 einen Ausflug mit Frau Benz zum Bauernhof der Familie Struß gemacht.

Frau Struß ist eine nette Bäurin und hat uns über den Hof geführt und unsere Fragen zum Hof beantwortet.

Wir haben Kälber, Kühe und die Rinder gesehen. Zunächst besuchten wir den großen Kuhstall mit zwei vollautomatischen Melkanlagen und den happy cows. Diese Maschine mit dem lustigen Namen happy cow besteht aus einer sich kreisenden Bürste, die die Kühe massiert, kratzt oder bürstet.

Außerdem durften wir in den 9000l fassenden Milchtank schauen, wohin die Milch nach dem Melken fließt.

Anschließend hatten wir die Kälbchen, die zwischen 4 Tagen und 5 Wochen alt waren, besichtigt. Hier gelang es einigen von uns, die Kälbchen zu streicheln und Luigina, Anna, Leonia und Charlotte konnten sogar ein Kälbchen füttern.

Danach gings zu den schwangeren Kühen, die in einem anderen Stall leben. Sie werden aktuell nicht mehr gemolken, sondern dürfen sich ausruhen.

Die Rinder, die wir ebenfalls gesehen haben, werden wir bald bei Mc Donalds auf dem Burger kosten. Mal sehen, wie sie schmecken!

Der Ausflug hat uns allen gefallen, da wir die Kühe streicheln konnten und fotografieren durften. Auch gefiel uns, dass wir die Melkanlage aus dem Erdkundebuch live bei der Arbeit beobachten durften.

Wir können euch einen Ausflug dorthin empfehlen, denn es lohnt sich, da man das Gelernte aus dem Unterricht live erleben kann.

Eure 6 Sport mit Frau Benz

Sie sind nicht dazu berechtigt Inhalte dieser Seite zu kopieren!
Cookie Consent mit Real Cookie Banner