Charlotte und Xhoana haben die DELE-AG seit Anfang dieses Schuljahres besucht und sich für die DELE-Prüfung im Niveau A2/B1 vorbereitet. In der AG wurden die Schülerinnen in Lesen, Schreiben, Hörverstehen und Sprechen trainiert und somit auf die Prüfung vorbereitet. Am Freitag wurden die ersten drei Fertigkeiten vormittags in der Hochschule Bremen geprüft. Einige Stunden später hatten unsere beide Kandidaten die mündliche Prüfung in dem Spanischen Institut “Instituto Cervantes”. Die Prüfungsergebnisse werden von der Universität Salamanca in ca. 3 Monate freigegeben und uns entsprechend mitgeteilt.

Beim „Diploma de Español como Lengua Extranjera (DELE)“ handelt es sich um ein weltweit anerkanntes und lebenslang gültiges Zertifikat zum Nachweis spanischer Sprachkenntnisse, welches das Instituto Cervantes im Namen des spanischen Ministeriums für Erziehung und Wissenschaft vergibt. Es war das erste Mal, dass unsere Schule an diese Prüfung teilgenommen hat und es war eine sehr schöne Erfahrung, sicherlich auch mit sehr guten Ergebnissen für unsere beide Schülerinnen.

Sie sind nicht dazu berechtigt Inhalte dieser Seite zu kopieren!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner