Die Goetheschule hat vom Aktionsprogramm „Startklar in die Zukunft“ des Niedersächsischen Kultusministeriums die „sportstation2“ für den Sport- und Ganztagsbereich gekauft.

Bei der offizielle Übergabe durch den Hersteller mit einer Schulklasse und einem Parcours im November sagte Herr Gesamtschuldirektor Rene Ehrhardt: „Es ist ein Schwerpunkt unserer Arbeit, die Auswirklungen der Corona Pandemie zu bewältigen. Dabei unterstützen wir diesmal unsere Schülerinnen und Schüler bei der Gesundheitsförderung und pädagogisch-spielerischen Unterstützung im Ganztag. Diese Geräte schaffen es passgenau die ganzheitliche Aufarbeitung der Pandemieerfahrungen und Stärkung der Persönlichkeit zu unterstützen. Hier werden in den Bereichen Teamarbeit, Gesundheit und sozial-emotionalen Bereich Kompetenzen unterstützt.“

Die Fachbereichsleitung Sport Frau Delphine Le Corre stellte die Anlage mit dem Hersteller Wolfgang Paes den Schülerinnen und Schülern vor, die begeistert und hochmotiviert die Anlagen nutzen.

Sie sind nicht dazu berechtigt Inhalte dieser Seite zu kopieren!
Cookie Consent mit Real Cookie Banner