Begleitet von Lehrkräften besuchten die Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs das Dokumentationszentrum KZ Bergen-Belsen. Nachdem dieser für die (Allgemein-) Bildung so wichtige Termin wegen der Corona-Auflagen im letzten Jahr ausfallen musste, war es nun umso wichtiger den Besuchstermin dieses Jahr wahrzunehmen. So konnten die Schülerinnen und Schüler der schrecklichen Geschichte der Shoa nahe kommen und sich mit der Vergangenheit hautnah für die Zukunft auseinandersetzen.

Sie sind nicht dazu berechtigt Inhalte dieser Seite zu kopieren!
Cookie Consent mit Real Cookie Banner