Die Klasse 5 Europa hat sich mit Frau Walte viele Gedanken über die vom Krieg betroffenen Menschen in der Ukraine gemacht. Im Profilunterricht haben wir uns die Ursachen angesehen und über Möglichkeiten gesprochen wie man den Menschen helfen kann. Gemeinsam mit der Hilfe der Eltern wurden in dieser Woche Spenden gesammelt. Dabei kamen viele Hygieneartikel, Babysachen, Kuscheltiere sowie Decken zusammen. Am 10.3. wurden die Spenden von Frau Gawert und Frau Schröer bei der Stadt Barsinghausen abgegeben und direkt auf einen LKW verlanden, welcher sich am nächsten Tag auf den Weg in die Ukraine machte.

Sie sind nicht dazu berechtigt Inhalte dieser Seite zu kopieren!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner