Berufs- und ausbildungsfreundliche Schule | ECDL-Prüfungszentrum | Schule:Kultur!Partnerschule | Umweltschule | Partnerschule Hannover 96 | Zweite Chance | Bewegte Pause | Spanisch als Fremdsprache
Startseite
Vertretungsplan 

I-Serv

Startseite

Unsere Schule

Berufsorientierung

Schülerzeitung PDF

Schulleben

Fachbereiche

Kontakt Impressum




Goetheschule KGS Barsinghausen

Goethestr. 29
30890 Barsinghausen

Tel.: 05105.77434-00
Fax: 05105.77434-50

sekretariat
goetheschule-kgs-barsinghausen.de

Eine Herzensangelegenheit...


Im Rahmen der Unterrichtseinheit "Herz und Kreislaufsystem" des Biologieunterrichts besuchte die Klasse 8G2 mit der Biologielehrerin Ute Schartner das Schulbiologiezentrum in Hannover.



Dort hatten die 19 Schüler und Schülerinnen, mit viel theoretischem Vorwissen im Gepäck, die Gelegenheit, sich praktisch zu erproben. Im Mittelpunkt des Vormittags stand natürlich die Präparation eines echten Schweineherzens.
Das anfängliche Zögern war in den Kleingruppen schnell überwunden und das Schweineherz wurde anschließend in chirurgischer Präzision seziert, so dass Herzkammern und -klappen deutlich zu sehen waren.
"So ein Praxistag, ohne zeitlichen Druck, ist schon ein ganz anderes Erlebnis!" resümierte ein Schüler.
Und eine Mitschülerin ergänzte: "Ich habe dadurch meine Furcht vor Blut verloren".
Informationstage Grundschulabgänger 2015


Jeweils am 03. März, 04. März und 5. März werden wir Ihnen gerne unsere Schule, unsere Arbeitsweisen und unsere Schulphilosophie vorstellen.
Beginn ist um 19.00 Uhr im Westflügel



Nachdem wir im aktuellen Schuljahr mit sieben Klassen und über 150 Schülerinnen und Schülern eine der am stärksten angewählten weiterführenden Schule in Barsinghausen waren, möchten wir Ihnen gerne zeigen, welche Profilierung die Goetheschule stark macht. In diesen Abendveranstaltungen möchten wir Ihnen natürlich die Goetheschule vorstellen, aber uns ist es besonders wichtig, an diesen Abenden Ihre Fragen und Wünsche zu hören und ins Gespräch zu kommen.
In einer Stunde ein neues Lied komponieren?


Den Beweis dafür haben Professor Raimund Vogels und der Rapper SPAX unter großem Beifall vieler Schülerinnen und Schüler bei der letzten Vorlesung der KinderUni im Wintersemester 2014/15 erbracht.



Ausgestattet mit ihren Studierendenausweisen machten sich am 24. Februar wieder Schülerinnen und Schüler des 5. Jahrgangs der Goetheschule in Begleitung von Herrn Franz auf den Weg nach Hannover. Als "ordentliche" Studentinnen und Studenten besuchten sie die Vorlesung "Welche Sprache sprechen Musiker?".
Der hannoversche Rapper SPAX und Professor Vogels vom Center for World Music, Hildesheim, haben gemeinsam mit den Kindern aus live gespielten oder gesungenen Melodien ein neues Lied komponiert. Wer wollte, konnte sogar sein eigenes Instrument mitbringen und einen Teil zur Komposition beitragen.
Die nächste Vorlesungsreihe der KinderUni beginnt im Oktober 2016.
"Wir sind schon ganz gespannt auf die neuen Vorlesungen im nächsten Semester." meinte Herr Franz und freut sich schon auf den neuen Jahrgang 5 nach den Sommerferien.
Skikompaktkurs in Reit im Winkl


40 Schülerinnen und Schüler sind mit Sportlehrkräften nach
Reit im Winkl gefahren, um auf der Steinplatte Skifahren zu erleben.
Für 16 Schülerinnen und Schüler war es das erste Mal, dass sie auf Skiern standen.



Bei viel Schnee und schönem Sonnenschein machten die Anfänger sehr große Fortschritte und konnten schon am dritten Tag die flachen Pisten verlassen, um die schwierigeren Pisten der Steinplatte zu erkunden.
Die fortgeschrittenen Skifahrer verbesserten in der Zeit ihr Können im Kurzschwingen und im Carven.
Begleitet wurde der Skikompaktkurs wie immer von fachkundigen Schülerinnen und Schüler der Sanitäts-AG, die für die Betreuung bereit standen.
Nach sieben Tagen musste leider schon die Heimreise angetreten werden. Aber glücklicherweise gibt es ja auch im nächsten Jahr wieder den Skikompaktkurs.
Französisch verbindet!


"Französisch verbindet! Eine Brücke zwischen Schulen und Firmen" lautete das Thema eines Pilotprojektes im Rahmen der deutsch-französischen Woche, das am Anfang Februar in der Käthe Kollwitz Schule in Hannover stattfand und an dem über 500 Schülerinnen und Schüler aus den 9. und 10. Klassen aus ganz Niedersachsen mit ihren Französischlehrkräften teilnahmen.



Die Schülerinnen nahmen im Rahmen ihrer Vorbereitung auf ihr DELF - A2 Diplom mit ihrer Französischlehrerin Gabriele Harenberg teil. Auf unserem Bild umrahmen unsere Schülerinnen Sina, Alexandra, Lydia und Liv (10. Gymnasialklasse) die schulfachliche Dezernentin Frau Strickstrack-García, die das Projekt für die Landesschulbehörde begleitet.
Nach einer sehr informativen Plenumsveranstaltung von in Hannover ansässigen, aber auch international agierenden französisch ausgerichteten Firmen und Institutionen informierten sich die Schülerinnen auf einem Rundgang im Anschluss noch einmal bei den beteiligten Unternehmen und Institutionen. "Frankreich kommt vielleicht auch als Austauschjahr in Frage", meinte Alexandra, und Sina fand es "sehr interessant, welche Möglichkeiten man später mit Französisch überhaupt haben kann." Lydia stellte die "Wichtigkeit vom Erlernen von Fremdsprachen " heraus und Liv betonte die "zahlreichen Möglichkeiten", über die informiert wurde. "Es hat sich gelohnt", war die einhellige Meinung.
Schule durch Kultur! Kultur durch Schule!


Die Goetheschule ist eine von 40 neuen Projektschulen. Diese erarbeiten gemeinsam mit einem Partner der kulturellen Bildung ein fächerübergreifendes kulturelles Bildungsangebot. Dabei geht es darum, dass Kultur in den Unterricht aller Fächer hineinwirkt und zudem lebendiges Lernprinzip und Gestaltungselement im gesamten Schulalltag wird.



Es ist eine Selbstverständlichkeit, dass wir als Kooperationspartner des Schauspielhauses Hannover und als engagierte Schule in vielen kulturellen Bereichen, eine solche Chance für unsere Schülerinnen und Schüler nicht verstreichen lassen wollten. Daher freut es uns sehr, dass wir zu den ersten 40 Schulen gehören, die dieses Projekt begleiten, erleben und mit den tollen Fördermitteln umsetzen können. Das Projekt wird fächerübergreifend, musisch-, theater- und allgemeinkulturell die gesamte Goetheschule beschäftigen. Wir freuen uns auf ein Projekt, dessen Konzeption in unseren Köpfen schon Vorstellungen kreiert hat, wir aber zunächst die Vorgaben der Auftaktveranstaltung am Mittwoch im Ballhaus Hannover abwarten möchten, so Schulleiter Ehrhardt beim Pressegespräch.
Lernallianz Handwerk-Schule


Die Goetheschule baut ihre Kontakte zu den örtlichen Wirtschafts- und Handwerksbetrieben weiter aus. Das Ziel: Die Schüler sollen mehr praktische Erfahrungen sammeln, die sie auf die Berufswelt vorbereiten. Die Betriebe erhoffen sich direkte Kontakte zu potenziellen Nachwuchskräften.



Die Goetheschule nimmt als eine von fünf Schulen in der Region an dem neuen Projekt Lernallianz Handwerk–Schule teil. Unterstützt werden Schule und Unternehmen dabei von der Handwerkskammer Hannover und Expertinnen des Bildungsträgers Pro Beruf. Dazu gab es in der Aula der Goetheschule ein erstes Treffen zwischen Pädagogen und Vertretern von rund einem Dutzend Barsinghäuser Unternehmen. Ziel sei es, Netzwerke zu bilden und schließlich Verträge mit jedem beteiligten Ausbildungsbetrieb zu schließen, erläuterte KGS-Fachbereichsleiterin Susanne Rochowsky. Schulleiter René Ehrhardt versprach den für die Kooperation ausgewählten Betrieben einen „exklusiven Einblick“ in die Arbeit zur Berufsorientierung an der Schule.„Wir sind froh über die Bereitschaft von Betrieben, sich so intensiv mit dem Thema zu beschäftigen“, sagte er. „Das Handwerk soll einen festen Platz an der Schule bekommen“, ergänze Kirsten Münch von der Handwerkskammer.
Kurzmitteilungen


Mensa-Essen - update des Anmeldeformulars

Wenn Sie Ihr Kind mittags mit einem Essen versorgen möchten, melden Sie sich bei der Firma SODEXO an. Und wie das Essen geschmeckt hat? Das kann Ihr Kind direkt bei den Mitarbeitern zurückmelden und damit die Qualität ständig verbessern. Das Formular ist am Ende der Seite.

Fit im Straßenverkehr

Im Rahmen unserer Präventionsarbeit besuchten die 10. Klassen die Feuerwache Barsinghausen. Dabei wurden sie über die Gafahren von Alkohol und Drogenkonsum im Straßenverkehr informiert. Den Presseartikel finden Sie unter dem Bereich "Unsere Schule" im Pressespiegel.

Schülerzeitung update

Interview mit Herrn Kleinholz-Mewes.

Dienst-Emails

Sie möchten die Fachlehrkraft erreichen? Kein Problem. Unter der Seite "Kontakte" finden Sie die Dienst-Emails des Kollegiums.

Buslinie 540

Die Buslinie 540 mit Abfahrtzeit 15.23 Uhr vor der Goetheschule ist nicht für Schülerinnen und Schüler der 7/8 Stunde vorgesehen. Die reguläre Verbindung ist am Bahnhof um 15.51 Uhr. Eine Veränderung wird für das Jahr 2015/16 von Regiobus geprüft.

Praktikum im Schuljahr 2015/2016

Der Termin für das Betriebspraktikum im Schuljahr 2015/2016 für den 9. Jahrgang H/R/G wurde auf den 05.10. - 16.10.2015 gelegt.

Förderverein

Unterstützen Sie schon die Schule Ihres Kindes durch die Mitgliedschaft im Förderverein? Nur 12 Euro im Jahr helfen dem Förderverein sehr, den Lebens- und Arbeitsraum Ihres Kindes noch attraktiver zu gestalten. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mörchenecke

Butterbrote, Gebäck und Obstsalat
Wir benötigen immer tage- oder stundenweise freiwillige Unterstützung aus unserer Elternschaft. Ansprechpartnerin ist Frau Konietzke unter der Telefonnummer 05105.77434-00.
Foto

Zusammenfassung

02.03. Vera 8 Deutsch
03.03. Infoabend Grundschulen 19.00 Uhr
04.03. Infoabend Grundschulen 19.00 Uhr
05.03. Infoabend Grundschulen 19.00 Uhr
09.03. FK Gesellschaft / MuKuBi
16.03. Pädagogische DB Jg.9/10
17.03. Pädagogische DB Jg.6/SLK
18.03. Pädagogische DB Jg.7
19.03. Pädagogische DB Jg.5
19.03. Känguru-Wettbewerb -FB Mathematik
23.03. Pädagogische DB Jg.8
24.03. Umwelttag 9G1
25.03.-10.04. Osterferien
13.04. FK Mathematik
16.04. Elternsprechtag
20.04. FK Sport / Religion
23.04. Zukunftstag
27.04. Gesamtkonferenz
30.04. Ersatzelternsprechtag

Alle Termine August 2014 - Jan 2015 (Änderungen vorbehalten)
Alle Termine Feb 2015 - Jul 2015 (Änderungen vorbehalten)
Foto