Berufs- und ausbildungsfreundliche Schule | ECDL-Prüfungszentrum | Schule:Kultur!Partnerschule | Umweltschule | Partnerschule Hannover 96 | Zweite Chance | Bewegte Pause | Spanisch als Fremdsprache
Startseite
Vertretungsplan 

I-Serv

Startseite

Unsere Schule

Projekte

Berufsorientierung

Schulleben

Fachbereiche

Kontakt Impressum

Schulprogramm PDF

Schulbuchlisten PDF

Schulordnung PDF

Pressespiegel PDF

Neulich... PDF

Die neue CD PDF








Goetheschule KGS Barsinghausen

Goethestr. 29
30890 Barsinghausen

Tel.: 05105.77434-00
Fax: 05105.77434-50

Sekretariat
goetheschule-kgs-barsinghausen.de

Besuch im KUNSTVEREIN Barsinghausen


Im Rahmen des Kunstunterrichts besuchten die Kunstkurse 8.3 und 9.3 die aktuelle Ausstellung "Weiter So?" im Kunstverein Barsinghausen.
Die Werke von Pepa Salas Vilar, Rolf Löhrmann und Uwe Schloen beschäftigen sich auf eindrucksvolle und unterschiedlichste Weise mit dem Themenfeld Migration.
In Zusammenarbeit mit dem Kunstverein und der Kunstschule NoaNoa sollen noch in diesem Schulhalbjahr Workshops zu der besuchten Ausstellung stattfinden.





-----Konzertankündigung-----






uniKiK Studium Infos


Ein Referent der Leibniz Universität Hannover besuchte pünktlich zum Semesterbeginn die Jahrgänge neun und zehn der Goetheschule KGS Barsinghausen.
Sebastian Schreiber von uniKIK & Zentrale, informierte die Jugendlichen über studienvorbereitende Angebote der Universität.

Dabei ging es im Wesentlichen um Projekte, welche in den Herbstferien oder am Nachmittag und Abend stattfinden. Schüler können diese besuchen, um mehr über den Studienalltag zu erfahren, und den Inhalt eines Studienfachs vorab näher kennenzulernen.
So bietet die „Herbst Universität“ drei Tage lang die Möglichkeit technische Studiengänge wie Bauingenieurswesen und Mathematik auszuprobieren. Dieses Angebot gilt speziell nur für Mädchen, da viele von ihnen vor „männerdominierten Studiengängen“ zurückschrecken.
Schülerinnen und Schüler können auch an einem Juniorstudium teilnehmen. Auch hier lernen sie Studiengänge besser kennen und nehmen sogar an regulären Vorlesungen teil.
Es besteht die Möglichkeit, innerhalb der Vorlesungszeit regelmäßig Vorlesungen zu besuchen und anschließend an einer Prüfung teilzunehmen. Bei Bestehen der Prüfung wird diese dem Schüler bei einem späteren Studium angerechnet.
„Das meiste Interesse besteht an unserem „Club Apollo 13“, so Schreiber.
Über vier Monate bekommen Schülergruppen eine Aufgabe pro Monat gestellt, deren Lösung sie online einschicken müssen.
Am Ende gibt es ein Treffen aller teilgenommen Gruppen aus ganz Norddeutschland.
Reinschauen: Nähere Informationen zu der Arbeit von uniKIK gibt es hier.



Handball





Die Schülerinnen und Schüler des neuen 5. Jahrgangs der Goetheschule trainierten diese Woche an ihrem Handballtag neue Fähigkeiten und lernten den Sport kennen.
Mit Unterstützung des Handballvereins Barsinghausen und vielen Helfern aus dem 9. und 10. Jahrgangs gab es spannende Spiele, auch für Kinder, die bisher noch nicht den Handball in der Hand hatten.
Am Ende des Turniers waren sich alle Teilnehmer einig:
"Heute gibt es nur Gewinner.", so Fachlehrer Olaf Seegers, der für die KGS die Organisation geleitet hat.


Eierwürfe an der KGS





Das Ei "Pit" landet am Sanftesten.
Im Rahmen des Kennenlerntages haben sich die drei neuen
7. Gymnasialklassen einer besonderen Herausforderung gestellt:
Sie hatten 90 Minuten Zeit um ein Fluggerät zu konstruieren, das ein rohes Ei bei Wurf aus dem 1. Stock sicher an den Boden bringt.

Außerdem wurden Name, Optik, Präsentation und Flugeigenschaften bewertet und die Klassensieger gekürt:
Die "Fliegende Blume" aus der 7G1, "Pit´s Ufo" aus der 7G2 und "Bob Bonbon" aus der 7G3.



Der Schatz von Barsinghausen


Unsere Geschichte spielt im Herzen der Stadt, auf dem Zechengelände des Besucherbergwerks "Klosterstollen", und wird von 179 Schülerinnen und Schülern der Goetheschule-KGS Barsinghausen aufgeführt.
Das Stück ist im letzten Schul-Halbjahr in der Schulgemeinschaft der Goetheschule entstanden und wurde durch ein 2-köpfiges Künstlerteam unter der Leitung von Regisseur Arnd Heuwinkel, begleitet.





Die Handlung beginnt dort, wo sie spielt: in Barsinghausen selbst.
Sie beschreibt das tägliche Einerlei in der Stadt, deren Einwohner beschließen, gegen ihren öden Alltag und die fehlenden Perspektiven zu demonstrieren...
Natürlich führt das sehr schnell dazu, dass nicht nur in der Stadt alles außer Rand und Band gerät. Nachdem der Stadtrat seine erste Krisensitzung einberufen hat, wird deutlich, dass sogar außerhalb unseres Planeten das "All"-tägliche Leben durch die miese Stimmung in Barsinghausen beeinflusst wird.

Eine Delegation von Außerirdischen wird daraufhin auf die Erde geschickt, um die Bedrohung für die Galaxie abzuwenden.
Und als wäre das Schlamassel nicht schon groß genug, machen neben zwei einfachen Streifenpolizisten, noch allerhand zwielichtige Gestalten das Chaos perfekt…
Nun stellt sich die alles entscheidende Frage: Kann Barsinghausen gerettet werden?!
Und was meinen die Aliens, wenn sie dauernd von dem Schatz sprechen, der in "Basche" versteckt sein soll?

Der Schatz von Barsinghausen


Wird die Nationale Agentur für die Sicherheit in der Erdumlaufbahn, kurz NASE, die Außerirdischen zu Versuchszwecken missbrauchen oder sie bei ihrem Auftrag, die Welt zu retten, unterstützen?
Finden die Schatzsucher den Schatz, bevor die Bürger ihn entdecken? Können die Touristen, die ganz zufällig in die Geschichte hinein stolpern, zur Aufklärung dieses undurchschaubaren Falls beitragen?
Und wie denkt die Presse über die Geschehnisse in Barsinghausen: Wird die Stadt gänzlich im Chaos versinken?!




Dieses Abenteuer -unter freiem Himmel- hat die Goetheschule-KGS Barsinghausen zelebriert!
Danke an alle Beteiligten!
Schülerinnen und Schüler, Kolleginnen und Kollegen, Mitarbeiterstab und ein "Extradankeschön" an Herrn Heuwinkel und Frau Tittel!
Es sind tolle Bilder, die unsere Zuschauer geboten bekommen haben und die Schulgemeinschaft ist sehr stolz auf diese Leistung!


Danke an alle Sponsoren und Unterstützer!
Danke an die Presse!
youtube-Kanal: Unser Filmbeitrag zum Schatz von Barsinghausen
Goetheschule - Barsinghausen


Die Schulgemeinschaft der Goetheschule verabscheut den Brandanschlag auf die geplante Flüchtlingsunterkunft und wird sich nun erst recht dafür einsetzen, Barsinghausen für alle Menschen, die hier sind und hierher kommen, als lebenswerten Ort zu erhalten und zu gestalten.




Gemeinsam gegen Intoleranz!

Ein tolles Zeichen für ein gemeinsames Leben in Barsinghausen und Toleranz haben die drei Schulen Hannah-Arendt-Gymnasium, LTS-Oberschule und Goetheschule am Vormittag vor dem, bei einem feigen Anschlag, beschädigten Flüchtlingsheim gesetzt.
Kurzmitteilungen


Neuer Artikel "Neulich..."

Reinlesen...26.09.16...

Praktikumstermine (Aktualisierung am 08.09.16)

19.09. - 30.09.2016 9H/R/G

06.02. - 17.02.2017 9H/R (Profil)

27.03. - 07.04.2017 8 H/R

09.04. - 20.04.2017 9H/R Profilpraktikum

18.09. - 29.09.2017 9H/R/G

Förderverein

Unterstützen Sie schon die Schule Ihres Kindes durch die Mitgliedschaft im Förderverein? Nur 12 Euro im Jahr helfen dem Förderverein sehr, den Lebens- und Arbeitsraum Ihres Kindes noch attraktiver zu gestalten. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mensa-Essen - update des Anmeldeformulars

Wenn Sie Ihr Kind mittags mit einem Essen versorgen möchten, melden Sie sich bei der Firma SODEXO an. Und wie das Essen geschmeckt hat? Das kann Ihr Kind direkt bei den Mitarbeitern zurückmelden und damit die Qualität ständig verbessern. Das Formular ist am Ende der Seite.

Dienst-Emails

Sie möchten die Fachlehrkraft erreichen? Kein Problem. Unter der Seite "Kontakte" finden Sie die Dienst-Emails des Kollegiums.

Möhrchenecke

Butterbrote, Gebäck und Obstsalat
Wir benötigen immer tage- oder stundenweise freiwillige Unterstützung aus unserer Elternschaft. Ansprechpartnerin ist Frau Konietzke unter der Telefonnummer 05105.77434-00.
Foto

Termine - bitte pdf-Datei anklicken!
Terminkalender Bitte öffnen Sie die pdf-Datei.

Alle Termine Aug 2016 - Jan 2017 als pdf-Datei
(Aktualisierung 26.09.2016 Achtung: Änderungen vorbehalten)

Alle Termine Feb 2017 - Jun 2017 als pdf-Datei
(Aktualisierung 26.09.2016 Achtung: Änderungen vorbehalten)

Foto