Berufs- und ausbildungsfreundliche Schule | ECDL-Prüfungszentrum | Schule:Kultur!Referenzschule | Umweltschule | Partnerschule Hannover 96 | Zweite Chance | Bewegte Pause | Spanisch als Fremdsprache
Startseite
Vertretungsplan V-Plan

I-Serv

Startseite

Unsere Schule

Förderverein

Projekte

Berufsorientierung

Schulleben

Fachbereiche

Kontakt Impressum

Schulprogramm PDF

Schulbuchlisten PDF

Schulordnung PDF

Pressespiegel PDF

Neulich... PDF

Die CD PDF









Goetheschule KGS Barsinghausen

Goethestr. 29
30890 Barsinghausen

Tel.: 05105.77434-00
Fax: 05105.77434-50

Sekretariat
goetheschule-kgs-barsinghausen.de

Konzerte

Für seine Verdienste um die Musik und sein langjähriges Engagement an der KGS wurde an Herrn Helmut Deseniß bei seinem letzten Adventskonzert für die Goetheschule "Die Goldene Schallplatte" durch seine UkeBand verliehen! Danke!
Winterkonzert



Unser Hauptschulzweigleiter Herr Deseniß lädt alle Musikfreunde zu seinem Winterkonzert ein.

Termine - bitte pdf-Datei anklicken!
Terminkalender Bitte öffnen Sie die pdf-Datei.

Alle Termine Aug 2017 - Jan 2018 als pdf-Datei
(Aktualisierung 28.11.17 Achtung: Änderungen vorbehalten)

Alle Termine Feb 2018 - Jun 2018 als pdf-Datei
(Aktualisierung 28.11.17 Achtung: Änderungen vorbehalten)


20 (!) Jahre Schulsanitäter



Während die meisten Schülerinnen und Schüler das lange Reformationsfest-Wochenende genossen, fanden sich 16 Schulsanitäter und -sanitäterinnen am Samstag in der Schule ein, um einen 9stündigen Erste Hilfe Kurs zu absolvieren.
Für einen Teil war es die erste Ausbildung, für den anderen Teil war es Wiederholung und Festigung.
Das Mittagessen wurde vom DRK Barsinghausen gestellt. Den mitgebrachten Rettungswagen inspizierten die Sanis ausgiebig.
Zusätzlich wurde eine Urkunde und eine brandneue Erste Hilfe Tasche von Frau Sabine Liebing vom JRK Kreisverband dem Schulsanitätsdienst zu 20jährigen Bestehen des Sanitätsdienstes überreicht.


Vorlesewettbewerb 2017

Insgesamt zwölf Schülerinnen und Schüler aus dem sechsten Jahrgang der KGS-Goetheschule maßen sich im Rahmen des schulinternen Vorlesewettbewerbs, der alljährlich vom Börsenverein des deutschen Buchhandels ausgelobt wird.
Vor einer Jury aus Lehrern, Schülern und Ann-Christine Mehnert von den städtischen Bibliotheken galt es dabei, möglichst flüssig und betont aus einem Wunschbuch sowie aus einem vorgegebenen Text („Kinder aus Bullerbü“) vorzutragen.
Nach längerer Beratung der Jury konnte Gesamtschulleiter René Ehrhardt dann der Gewinnerin, Emely, sowie der Zweitplatzierten (Mia) und dem Drittplatzierten, Jan, ganz herzlich zu den gelungenen Leistungen gratulieren.
Zur Belohnung gab es Buchpreise und Urkunden aus der Hand der Fachbereichsleitung Deutsch Frau Schorr (Bild hi.).
Obendrein wird Emely (2.v.re.) die KGS nun beim anstehenden Stadtwettbewerb vertreten.

Tag der offenen Tür







Infoabende Klasse 4 Grundschulen


Besuchen Sie uns gerne am 19. Feb., 20.Feb. oder 21. Feb. 2018 um 18.30 Uhr für den Informationsabend der 4. Klassen.
Treffpunkt ist im Westflügel.

Berufsorientierung im Theater




Berufsorientierung im Theater

Die Goetheschule ist als Kooperationsschule des Staatstheaters Hannover immer dicht an den Abläufen und war diesmal mit dem Darstellenden Spiel Kurs von Herrn Ehrhardt hinter den Kulissen unterwegs.
Mit der engagierten und sehr kompetenten Theaterpädagogin Bärbel Jogschies erlebten die Schülerinnen und Schüler einen spannenden Vormittag.
Frau Jogschies zeigte dem Kurs die Höhen und Tiefen der Bühnen (bis zu 13 Meter Höhenunterschiede), den großen weiten Raum der Bühne und die technischen Abläufe.
So erlebten die Teilnehmer den Aufbau eines Bühnenbildes auf der Hauptbühne, eine Lichtprobe in der Cumberlandschen und sahen die Katakomben der Masken- und Kostümbildner.

Ein toller Programmpunkt war das Gespräch mit dem Theatermeister Markus Fricke, der geduldig und abwechslungsreich über die Qualifikationen und Berufsmöglichkeiten auf der technischen Seite des Kulturbetriebes informierte. Dabei wurden sowohl die Verdienstmöglichkeiten als auch die Herausforderungen klar formuliert und Mut zum Praktikum gemacht.

Abgerundet wurde der Besuch mit einem Schnelldurchgang einer Planung als Teams zum Thema Dramaturgen/Zeitplanung; Probeaufführungen, Bühnenbild und Kostüme. Hier zeigten die Schülerinnen und Schüler ambitionierte Überlegungen, die Frau Jogschies in Teilen den Profis mitbringen wollte.

Vielen Dank an alle Beteiligte unseres Kooperationspartners Staatstheater Hannover!
Weitere Bilder: Projekte


In 80 Tagen um die Welt




Bevor es für einige Schüler zum ersten Mal ins Theater ging haben einige Klassen einen winterlichen Spaziergang durch Hannover gemacht und einen Fotostopp vor der Oper eingelegt. Zwar reiste der 5./6. Jahrgang nicht in 80 Tagen um die Welt, aber immerhin in 45 Minuten von Barsinghausen nach Hannover, um dort im Staatstheater die Adaption des Romans von Jules Vernes für die Bühne zu sehen. Besonders begeisterte die Schülerinnen und Schüler die gekonnte Darstellung der verschiedenen Länder und ihrer Sitten und Bräuche. Dabei wurden bewusst Klischees überspitzt, so dass es auch an Humor nicht fehlte!
Workshop Erzählen




Erzählen ist die kleinste Form des Theaters.
Das geht überall!
Als Partnerschule des Staatstheaters Hannover hat der DS-Kurs 8.2 bei einem Workshop zu diesem Thema im Ballhof eine Einführung darin bekommen, wie Geschichten aufgebaut sind, wie sie entwickelt werden und schließlich auch dargestellt werden.
Zu erzählen und dabei die Position des Erzählers zu wechseln, abstrakte Gegenstände zur Figur werden zu lassen, aufeinander eingehen etc. forderte die Schülerinnen und Schüler und trainierte über die Darstellung hinaus auch die Fähigkeit frei zu reden.
Ein sehr effektives Training, welches nicht nur dem Fach Darstellendem Spiel zugute kommt!

Stolpersteine






Am 12.9.2017 erfolgte eine neue Stolpersteinverlegung in Barsinghausen durch den Künstler Gunter Demnig.
Sieben Stolpersteine kommen zu den schon vorhandenen 45 hinzu.
Schüler und Schülerinnen aus dem 10. Jahrgang hatten sich mit dem Leben der Personen, für die die Steine verlegt wurden, beschäftigt und stellten die Biographien den anwesenden Gästen vor.
Die meisten, der mit einem Stolperstein gedachten Menschen, waren Opfer des Euthanasieprogramms Adolf Hitlers.
Jeweils zum Abschluss legten die Schüler und Schülerinnen, wie auch die Angehörigen, Rosen um den jeweiligen Stolperstein herum.



Unterwegs!




Nach den Herbstferien hat die Klasse 9 G1 damit begonnen, Bertolt Brechts Drama "Mutter Courage und ihre Kinder" im Deutschunterricht zu lesen. Die Handlung spielt vor dem Hintergrund der Auswirkungen des Dreißigjährigen Krieges, so dass wir nicht umhinkamen, unsere diesbezüglichen Geschichtskenntnisse aufzufrischen.
Um hier thematisch anzuknüpfen, sind wir im Dezember 2017 gemeinsam mit Herrn Holland nach Osnabrück gefahren, wo das Rathaus des Westfälischen Friedens steht, der das offizielle Ende des Krieges 1648 bedeutete.
Im Rahmen einer Führung betrachteten wir im Rathaus ein Stadtmodell, das die Stadt Osnabrück im Jahr 1633 nachbildet, ehe wir in den historischen Ratssaal kamen, in dem auf protestantischer Seite der Friedensvertrag unterzeichnet wurde (auf katholischer Seite geschah dies in Münster).
Anschließend ging es mit den wichtigsten Eckdaten zur Stadtgeschichte noch durch Osnabrücks Altstadt.
Zum Abschluss durften wir noch über den Weihnachtsmarkt gehen und uns die Altstadt etwas genauer ansehen, was wir auch ausgiebig taten.
Text und Fotos: Klasse 9 G1
Berufsorientierung 2017



In diesem Jahr konnten wir das Angebot durch die Mitarbeiterinnen von Pro Beruf in der Berufsorientierungswoche noch umfangreicher gestalten.
Die Schülerinnen und Schüler des 7. bis 9. Jahrgangs haben unterschiedliche Einblicke in die Berufswelt erhalten und konnten sich 4 Tage über ihre Traumberufe sowie über mögliche Alternativen informieren.
Bei der Auftaktveranstaltung in der Schulaula stellten sich verschiedene Firmenvertreter, die täglich mit jugendlichen Berufsstartern arbeiten, den Fragen der Schülerinnen und Schülern. Hilfreiche Tipps gab es von Barsinghausens Ersten Stadtrat Herr Dr. Wolf, Herrn Brandt /Region Hannover, Herrn Keuck/Zoll, Herrn Bahls/Bundeswehr, Herrn Minnich/Tepu und Herrn Ehrhardt/Goetheschule.
An weiteren Tagen konnten die Schülerinnen und Schüler an Betriebsbesichtigungen teilnehmen.
Die Betriebe ließen die Jugendlichen hinter die Kulissen ihrer Einrichtungen blicken und informierten über die jeweiligen Ausbildungsberufe. Hier präsentierten sich der Bundeswehrmarinestützpunkt in Wilhelmshaven, das Courtyard-Hotel am Maschsee, das Stephansstift, die Friseurinnung, die TUI-Arena, die DB-Leitzentrale, das Autohaus Senne, die Tischlerei Brettin sowie die Bäckerei Hünerberg aus Barsinghausen.




Kurzmitteilungen

Praktikumstermine (Aktualisierung am 29.11.17)
09.04.2018 - 20.04.2018 8 H/R

09.04.2018 - 20.04.2018 9H/R Profil

Termine Praktika Schuljahr 2018/2019

17.09. - 28.09.2018 9 H/R/G

25.03. - 05.04.2019 8 H/R

25.03. - 05.04.2019 Profilpraktikum 9 H/R

Neuer Artikel "Neulich..."

Reinlesen...

Förderverein

Unterstützen Sie schon die Schule Ihres Kindes durch die Mitgliedschaft im Förderverein? Nur 12 Euro im Jahr helfen dem Förderverein sehr, den Lebens- und Arbeitsraum Ihres Kindes noch attraktiver zu gestalten. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mensa-Essen - update des Anmeldeformulars

Wenn Sie Ihr Kind mittags mit einem Essen versorgen möchten, melden Sie sich bei der Firma SODEXO an. Und wie das Essen geschmeckt hat? Das kann Ihr Kind direkt bei den Mitarbeitern zurückmelden und damit die Qualität ständig verbessern. Das Formular ist am Ende der Seite.

Dienst-Emails

Sie möchten die Fachlehrkraft erreichen? Kein Problem. Unter der Seite "Kontakte" finden Sie die Dienst-Emails des Kollegiums.

Möhrchenecke

Butterbrote, Gebäck und Obstsalat
Wir benötigen immer tage- oder stundenweise freiwillige Unterstützung aus unserer Elternschaft. Ansprechpartnerin ist Frau Konietzke unter der Telefonnummer 05105.77434-00.
Foto

Formulare / Informationen

Anmeldung: Jahrgang 5 und 6  |  Jahrgang 7 bis 10
Anmeldung: Mensa-Essen
Anmeldung: Sodexo-App
Anmeldung: Schließfach

Info: Wahlpflichtkurse  |  Zeitstruktur der KGS

Betriebspraktikum: Information  |  Anmeldung im Betrieb

Foto